Businessbrunch

Business as Mission: BAM. Was heisst das?

Sam, 25.01.20 | 09:00-11:30 | Hotel Glockenhof Zürich

Die Business-As-Mission Bewegung vernetzt und unterstützt Menschen, die ihre fachlichen und unternehmerischen Fähigkeiten strategisch einsetzen wollen für das Reich Gottes: Unternehmen gründen, Menschen durch Jobs und Ausbildung Perspektive und Würde schenken, die Schöpfung ehren und schützen, und im Arbeitsalltag den Glauben authentisch weitergeben. Seit unser Referent die Bewegung vor ein paar Jahren kennengelernt hat, ist er begeistert vom Ansatz, fachliche Expertise mit Mission zu verbinden. Nach seinem Studium hat er 4 Monate in einem BAM-Unternehmen in Kambodscha mitgearbeitet und sich seither weiter mit dem Thema beschäftigt. Er möchte an diesem Morgen einige Grundüberzeugungen von BAM vorstellen, inspirierende Erfolgsstories teilen und von eigenen Erfahrungen mit BAM erzählen.

Referent
Jeremia Bär hat an der ETH Zürich Informatik studiert und war während dieser Zeit in der VBG Studierendengruppe aktiv. Heute arbeitet er als Software-Entwickler für Hörgeräte. Viele Jahre war er im Cevi als Leiter aktiv und ist heute noch in regionalen Ausbildungskursen im Einsatz. Etwas Gelerntes weitergeben und andere dabei unterstützen, ihr Potential zu entfalten, begeistert ihn. Er hat eine Leidenschaft für Technologie. Technologie soll den Menschen dienen, Gemeinschaft fördern und auf Gott den Schöpfer hinweisen.

Einmal im Monat treffen wir uns in Zürich zum «enVie»-Businessbrunch mit Impulsreferat, Diskussion und Abschlussgebet. Das Angebot von «enVie» richtet sich an Berufseinsteiger und Jungakademiker/-innen von 25 bis 40 Jahren.

 


Kosten: Brunch und Unkostenbeitrag CHF 40.- (bitte passend in Bar mitbringen)