Milano – Klassiker und Newcomer

Milano – Klassiker und Newcomer

Sam, 22.06.19

Obwohl uns schnelle Züge und neue Tunnels die norditalienische Metropole immer näher bringen, verstellen bisweilen die Alpen den Blick auf die dortige Architektur- und Kulturszene. Unser Tagesausflug ermöglicht deshalb einen Augenschein vor Ort auf die neuen Kultur- bauten der «Fondazione Prada» (OMA) und der «Fondazione Feltrinelli» (Herzog de Meuron). Gleichzeitig nutzen wir die Gelegenheit, um zwei höchst interessante Kirchen zu besuchen: Einerseits die «Chiesa Rossa» von Giovanni Muzio, die 1997 durch den Künstler Dan Flavin umgestaltet wurde. Andererseits die «Basilika Sant’Ambrogio», eine der eindrücklichsten romanischen Kirchenbauten Italiens. Reise per Bahn via Gotthard oder Lötschberg/Simplon.

Anreise:

Möglichkeit zum Frühstück im Speisewagen

Verbindung ab Zürich HB

Zürich HB ab 07:10 (Zustieg möglich in Zug, Rotkreuz, Arth-Goldau)

Milano Centrale an 10:50

Verbindung ab Basel/Bern

Basel SBB ab 06:31 (Zustieg möglich in Olten, Thun, Brig)

Bern ab 07:34

Milano Centrale an 10:37

Programm:

11:00

Zusammentreffen der Reisenden aus Zürich und Basel/Bern bei einem Cappuccino in der imposanten Vorhalle des Bahnhofes Milano Centrale.

11:30 – 13:00

Besichtigung der Fondazione Feltrinelli (http://fondazionefeltrinelli.it/) von Herzog de Meuron in der Viale Pasubio 5.

 

13:00 – 14:00

Mittagessen im nahegelegenen Eataly Smeraldo (nicht inkl.), anschliessend Transfer mit Metro.

14:30 – 16:00

Besichtigung der Fondazione Prada (http://www.fondazioneprada.org/visit/visit-milano/) von OMA, anschliessend zu Fuss ca. 30-40 Min. (oder Taxi).

17:00 – 17:30

Besichtigung Santa Maria Annunciata in Chiesa Rossa mit der Installation von Dan Flavin (http://www.fondazioneprada.org/project/chiesa-rossa/), anschliessend Transfer mit Metro.

 

18:00 – 18:30 (falls keine Verspätung im Programm)

Besichtigung Basilica di Sant'Ambrogio (http://www.basilicasantambrogio.it/), anschliessend Transfer mit Metro zum Bahnhof.

Rückreise:

Möglichkeit zum Nachtessen im Speisewagen

Verbindung nach Zürich HB

Milano Centrale ab 19:10

Zürich HB an 22:50 (weitere Ausstiege möglich analog Hinfahrt)

Verbindung nach Basel/Bern

Milano Centrale ab 19:23

Bern an 22:24

Basel SBB an 23:35 (weitere Ausstiege auch möglich analog Hinfahrt)

 

Leitung: Samuel Scherrer, dipl. Arch. ETH SIA

Anmeldung/weitere Informationen: a.diserens@swissonline.ch


Leitung: Samuel Scherrer
Kosten: 190.- inkl. Bahnfahrt ab Zürich, Basel, Bern mit Halbtax; alle Eintritte, Transfers und Führungen. Ohne Mahlzeiten. Reduktion mit GA ca. 80.-.
Individuelle Verlängerung in Milano möglich, bitte fragt uns an bei Interesse.